VG-Wort Pixel

Kartoffel-Garnelen-Pfanne

Für jeden Tag 9/2006
Kartoffel-Garnelen-Pfanne
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Schalen- und Krustentiere, Hauptspeise, Braten, Kochen, Gemüse, Gewürze, Kartoffeln, Meeresfrüchte

Pro Portion

Energie: 346 kcal, Kohlenhydrate: 24 g, Eiweiß: 22 g, Fett: 17 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g festkochende Kartoffeln (klein)

Zwiebel

g g Kirschtomaten

g g Rauke

Garnelen (ohne Kopf und Schale, entdarmt)

Salz

Pfeffer

edelsüßes Paprikapulver

El El Öl


Zubereitung

  1. Kartoffeln waschen und in Salzwasser garen, abgießen und pellen. Größere Kartoffeln halbieren. Zwiebel halbieren und in dicke Halbringe schneiden. Kirschtomaten waschen, trocknen und halbieren. Rauke waschen, putzen und trockenschleudern.
  2. Garnelen waschen, trockentupfen und mit Salz, Pfeffer und etwas edelsüßem Paprikapulver würzen. 1 El Öl in einer Pfanne erhitzen und die Garnelen von jeder Seite 1-2 Min. braten. Aus der Pfanne nehmen. 2 El Öl in der Pfanne erhitzen und die Kartoffeln und Zwiebeln darin rundherum goldbraun braten. Die Kirschtomaten zugeben und 1 Min. mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Die Garnelen unter die Kartoffeln mischen. Rauke unter die Kartoffelpfanne heben und sofort servieren.