Gemüsebrühe

Gemüsebrühe
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 2 Stunden

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 25 kcal, Fett: 2 g

Zutaten

Für
1
l

Für 1,6 Liter

g g Gemüsezwiebeln

El El Öl

g g Lauch

g g Möhren

g g Staudensellerie

g g Broccoli

Tomaten

ml ml Weißwein

El El Salz

Zwiebel

Knoblauchzehe

Stiel Stiele Thymian

Lorbeerblätter

Gewürznelken

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Gemüsezwiebeln in 1/2 cm dicke Ringe schneiden oder hobeln. Öl in einem großen Topf erhitzen, Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Lauch, Möhren und Sellerie putzen und in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden oder hobeln. Broccoli klein schneiden. Tomaten würfeln. Gemüse, Wein, Salz und 3 l warmes Wasser zu den Zwiebeln geben und offen bei mittlerer Hitze aufkochen.
  2. Inzwischen eine kleine unbeschichtete Pfanne mit Alufolie auslegen. Zwiebel halbieren. Schnittflächen auf der Alufolie bei starker Hitze dunkelbraun rösten.
  3. Knoblauch hacken, mit Zwiebel, Thymian, Lorbeer und Nelken zur Brühe geben und bei milder Hitze 45 Min. offen kochen lassen. Dabei den aufsteigenden Schaum gelegentlich abheben.
  4. Brühe durch ein mit einem sauberen Geschirrtuch ausgelegtes Sieb in einen Topf gießen. Bei starker Hitze auf 1,6 l einkochen lassen. Zwischendurch die Flüssigkeitsmenge im Messbecher kontrollieren. In 4 saubere Twist-off-Gläser (à 400 ml) füllen und verschließen.

Mehr Rezepte