Knusper-Ravioli

Für jeden Tag 9/2006
Knusper-Ravioli
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 800 kcal, Kohlenhydrate: 70 g, Eiweiß: 16 g, Fett: 50 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g rote Paprikaschoten

g g gelbe Paprikaschoten

g g Auberginen

g g Zucchini

Zwiebel

El El Olivenöl

g g Tomaten

Salz

Pfeffer

El El Aceto balsamico bianco

ml ml Öl

g g Ravioli (mit Ricotta-Basilikumfüllung, ersatzweise Capelletti)

Stiel Stiele Oregano

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Paprikaschoten putzen und längs in 1,5 cm breite Spalten schneiden. Auberginen und Zucchini längs in ca. 5 cm lange und 1,5 cm dicke Spalten schneiden. Zwiebel in halbe Ringe schneiden.
  2. Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Das Gemüse zugeben und bei mittlerer Hitze 4-5 Min. rundherum goldbraun anbraten. Tomaten putzen, würfeln und 1 Min. mitbraten. Alles in eine Schüssel geben und abkühlen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Aceto balsamico und 3 El Wasser marinieren.
  3. Öl in einer Pfanne oder einem Topf erhitzen (siehe Seite 90). Ravioli in mehreren Portionen vorsichtig in das heiße Öl geben und bei mittlerer Hitze unter Wenden 1-2 Min. goldbraun frittieren. Mit einer Schaumkelle aus dem Öl heben und auf Küchen- papier abtropfen lassen.
  4. Die frittierten Ravioli auf dem Gemüse anrichten und mit einigen Oreganoblättchen bestreuen.