Fischsalat

2
Aus Für jeden Tag 9/2006
Kommentieren:
Fischsalat
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • Salz
  • 20 g Butter
  • 200 g Rotbarschfilets
  • 20 g Surimi
  • 40 g frischer Meerrettich
  • 1 Salatgurke
  • 1 kleine Mango
  • 1 rote Zwiebel
  • 5 El Salatmayonnaise
  • 1 El Estragonsenf
  • Pfeffer
  • 2 El Zitronensaft
  • 2 El Olivenöl
  • Zucker
  • Friséesalat zum Garnieren

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 342 kcal
Kohlenhydrate: 11 g
Eiweiß: 19 g
Fett: 24 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 100 ml leicht gesalzenes Wasser mit Butter in einer Pfanne zum Kochen bringen. Rotbarschfilet leicht salzen, hineinlegen und bei mittlerer Hitze 7 Min. zugedeckt dünsten. Herausnehmen und abkühlen lassen. Mit den Händen zerzupfen und in eine Schüssel geben. Surimi in kleine Stücke zupfen und dazugeben.
  • Meerrettich fein reiben. Salatgurke quer halbieren. Eine Hälfte schälen, längs halbieren, entkernen und in feine Würfel schneiden. Mango schälen, Fruchtfleisch vom Stein schneiden und die Hälfte davon würfeln. Zwiebel fein würfeln. Alles zum Fisch geben.
  • Mayonnaise mit Senf verrühren und vorsichtig unter die übrigen Zutaten mischen. Den Salat mit Salz, Pfeffer und 1 El Zitronensaft würzen.
  • Restliche Gurke und Mango in sehr dünne Scheiben schneiden. Mit Olivenöl und 1 El Zitronensaft, etwas Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker marinieren. Auf 4 Teller verteilen, Fischsalat darauf anrichten und mit Friséesalat garnieren.
nach oben