Römergarnelen

Römergarnelen
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Schalen- und Krustentiere, Hauptspeise, Geschmortes, Gemüse, Gewürze, Kräuter, Meeresfrüchte

Pro Portion

Energie: 282 kcal, Kohlenhydrate: 9 g, Eiweiß: 35 g, Fett: 10 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g türkische Spitzpaprika

Flaschentomaten

Zwiebeln (mittelgroß)

Knoblauchzehen

Stiel Stiele Thymian

St. St. Zitronenschale (unbehandelt, ca. 10 cm lang)

ml ml Gemüsebrühe

Tl Tl Harissa

TK-Riesengarnelen (aufgetaut, ohne Kopf, mit Schale)

Salz

El El Olivenöl

Bund Bund glatte Petersilie

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Einen Römertopf wässern. Paprika waschen, längs halbieren, entkernen und quer in 2 cm große Stücke schneiden. Tomaten je nach Größe halbieren oder vierteln. Zwiebeln so pellen, dass sie am Wurzelansatz noch zusammenhalten, und in je 6 Spalten schneiden. Paprika, Tomaten und Zwiebeln im Römertopf mischen, Knoblauch dazupressen.
  2. Thymian und Zitronenschale mit Küchengarn zusammenbinden und zum Gemüse geben. Brühe und 1 Tl Harissa verrühren, über das Gemüse geben.
  3. Römertopf schließen und auf der 2. Schiene von unten in den kalten Ofen stellen. Das Gemüse bei 200 Grad 1 Std. schmoren (Umluft nicht empfehlenswert).
  4. Inzwischen die Garnelen am Rücken einschneiden und evtl. den schwarzen Darmfaden entfernen. Garnelen nach 1 Std. unter das Gemüse mischen, zugedeckt weitere 15 Min. schmoren. Thymian-Zitronen-Päckchen entfernen. Römergarnelen mit Salz und restlicher Harissa abschmecken. Öl untermischen und mit grob gehackter Petersilie bestreuen.