Knoblauchbraten

4
Aus Für jeden Tag 9/2006
Kommentieren:
Knoblauchbraten
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • 5 Knoblauchzehen
  • 1.2 kg Schweinenacken (ohne Knochen)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 El Öl
  • 3 gegarte Maiskolben (Packung aus der Dose)
  • 750 g Kartoffeln, mittelgroß
  • 500 ml heiße Fleischbrühe
  • 1 Bund Majoran (oder 2-3 Tl getrockneter Majoran)

Zeit

Arbeitszeit: 120 Min.

Nährwert

Pro Portion 476 kcal
Kohlenhydrate: 20 g
Eiweiß: 44 g
Fett: 23 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Einen Bräter im Ofen bei 250 Grad auf der 2. Schiene von unten vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert). Knoblauch in Stifte schneiden. Fleisch trockentupfen und auf der Oberseite mehrfach mit einem spitzen Messer einstechen. Jeweils 1 Knoblauchstift in den Einschnitt stecken. Fleisch rundherum salzen und pfeffern.
  • Öl im Bräter verteilen. Schweinenacken mit der gespickten Seite nach oben in den Bräter legen und bei 250 Grad 15 Min. im Ofen braten. Inzwischen die Maiskolben in 3-4 cm dicke Scheiben schneiden. Kartoffeln schälen, längs und quer halbieren. Mais und Kartoffeln um das Fleisch herum verteilen, Brühe darübergießen. Die Hitze des Ofens auf 200 Grad reduzieren. Den Braten 1 weitere Std. schmoren, dabei alle 15 Min. mit Bratenflüssigkeit beschöpfen.
  • Fleisch fest in Alufolie wickeln und 15 Min. ruhen lassen. Inzwischen Majoranblättchen abzupfen und hacken. Gemüse aufkochen und Majoran untermischen. Fleisch quer in Scheiben schneiden und mit dem Gemüse servieren.