VG-Wort Pixel

Traubenstreifen

Für jeden Tag 9/2006
Traubenstreifen
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 55 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 313 kcal, Kohlenhydrate: 25 g, Eiweiß: 3 g, Fett: 21 g

Zutaten

Für
15
Portionen

Für 15 Stücke

g g Zucker

g g Butter

g g Mehl

g g Haselnusskerne (gemahlen)

Tl Tl Backpulver

Ei (Kl. M)

g g grüne kernlose Weintrauben

g g blaue kernlose Weintrauben

g g Mascarpone

Pk. Pk. Vanillezucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zucker, Butter, Mehl, gemahlene Haselnusskerne, Backpulver und Ei mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verkneten. Diesen flach gedrückt und in Klarsichtfolie gewickelt 1 Std. kalt stellen.
  2. Den Teig zwischen zwei Lagen Klarsichtfolie 3 mm dick ausrollen, in 15 Streifen (à 10x4 cm) schneiden und auf mit Backpapier ausgelegte Bleche legen. Nacheinander im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) auf der mittleren Schiene 8-10 Min. backen.
  3. Grüne und blaue kernlose Weintrauben halbieren. Mascarpone und Vanillezucker verrühren. Creme auf die abgekühlten Mürbeteigstreifen streichen und fächerartig mit den Trauben belegen.