Zwetschgen-Wecken

Zwetschgen-Wecken
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 194 kcal, Kohlenhydrate: 33 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 4 g

Zutaten

Für
8
Portionen

g g weiße Schokolade

Für 8 Stück

Tl Tl Bio-Orangenschale (fein abgerieben)

große Zwetschgen

Eigelb (Kl. M)

Pk. Pk. Sonntagsbrötchen (400 g, 8 Stück)

Tl Tl Hagelzucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Weiße Schokolade fein hacken und mit abgeriebener Orangenschale mischen. Zwetschgen längs halbieren und entsteinen. Eigelb mit 1 El Wasser verquirlen.
  2. Die Teigstücke von 1 Pk. Sonntagsbrötchen mit einem sehr scharfen Messer waagerecht zu 3/4 einschneiden und aufklappen. Die Schokoladenmischung jeweils mittig auf die unteren Teighälften verteilen. Die Zwetschgenhälften mit der Schnittfläche nach unten darauf legen. Die oberen Teighälften über die Zwetschgen klappen und an den Rändern festdrücken.
  3. Die so gefüllten Brötchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen, die Oberfläche kreuzweise einschneiden und mit dem Eigelb bestreichen. Mit Hagelzucker bestreuen.
  4. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) auf der mittleren Schiene 15 Min. backen.

Mehr Rezepte