VG-Wort Pixel

Süße Knödel

Für jeden Tag 9/2006
Süße Knödel
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 793 kcal, Kohlenhydrate: 83 g, Eiweiß: 16 g, Fett: 42 g

Zutaten

Für
4
Portionen
500

g g Zwetschgen

100

g g Zucker

1

Kapsel Kapseln Sternanis

100

ml ml Rotwein

200

g g Toastbrot

1

Pk. Pk. Vanillezucker

100

g g Butter

60

g g Puderzucker

1

Eigelb (Kl. M)

1

Ei (Kl. M)

3

Tl Tl Bio-Orangenschale (fein abgerieben)

Salz

500

g g Ricotta

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zwetschgen entsteinen und halbieren. Zucker in einem Topf bei mittlerer Hitze karamellisieren. Sternanis zugeben, sofort den Rotwein zugießen und aufkochen. Zwetschgen hineingeben, aufkochen und beiseite stellen.
  2. Brot entrinden, Scheiben und Rinde getrennt mit dem Schneidstab fein zerbröseln. Vanillezucker, 75 g Butter und 50 g Puderzucker mit den Quirlen des Handrührers schaumig schlagen.
  3. Eigelb, Ei, helle Toastbrösel, Orangenschale und 1 Prise Salz mischen. Butter unterheben, Ricotta zugeben und glatt rühren. 2 Std. kalt stellen, dabei mehrmals vorsichtig durchrühren.
  4. In einem breiten Topf 3 l Wasser mit etwas Salz zum Kochen bringen. Aus der Masse mit nassen Händen 12 gleich große Knödel formen. Ins Wasser geben, aufkochen lassen und bei kleinster Hitze zugedeckt 12-14 Min. ziehen lassen. Wenn die Knödel an die Oberfläche kommen, sind sie gar.
  5. 25 g Butter in einer Pfanne aufschäumen, 2 El dunkle Toastbrösel zugeben und unter Rühren 1-2 Min. rösten.
  6. Knödel auf dem Kompott anrichten, Brösel darübergeben. Mit 10 g Puderzucker bestäubt servieren.