Rosmarin-Schwein

3
Aus Für jeden Tag 10/2006
Kommentieren:
Rosmarin-Schwein
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 El Öl
  • 4 Schweinemedaillons (à 70 g)
  • 4 Zweige Rosmarin
  • Salz
  • Pfeffer
  • 150 ml Fleischbrühe
  • 4 El Aceto balsamico bianco
  • 0.5 Tl dunkler Saucenbinder

Zeit

Arbeitszeit: 25 Min.

Nährwert

Pro Portion 355 kcal
Kohlenhydrate: 6 g
Eiweiß: 31 g
Fett: 22 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Knoblauchzehe durchpressen und mit 2 El Öl verrühren. Fleisch trockentupfen und rundherum mit dem Knoblauchöl bestreichen. Rosmarinnadeln abzupfen, die Nadeln im oberen Drittel stehen lassen. Zweige durch die Medaillons stechen, abgezupfte Rosmarinnadeln hacken.

  • 2 El Öl in einer Pfanne erhitzen, Fleisch rundherum salzen und pfeffern und auf jeder Seite 3 Min. braten, dann mit Rosmarin bestreuen. Fleisch aus der Pfanne nehmen und warm stellen.

  • Bratensatz mit Brühe ablöschen und bei starker Hitze auf die Hälfte einkochen lassen. Mit Aceto balsamico, Salz und Pfeffer abschmecken. Nach Belieben mit Saucenbinder binden und mit dem Fleisch servieren.