VG-Wort Pixel

Zipferl-Eintopf

Für jeden Tag 10/2006
Zipferl-Eintopf
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 728 kcal, Kohlenhydrate: 51 g, Eiweiß: 24 g, Fett: 46 g

Zutaten

Für
2
Portionen
400

g g Kartoffeln (mittelgroß)

1

Gemüsezwiebel (ca. 400 g)

3

El El Öl

750

ml ml kräftige Fleischbrühe

1

Lorbeerblatt

1

Tl Tl Majoran (getrocknet)

0.5

Tl Tl Kümmelsaat

4

Wacholderbeeren (zerdrückt)

4

Feigen (getrocknet)

8

Nürnberger Würstchen

3

El El Weißweinessig

Salz

Pfeffer


Zubereitung

  1. 400 g mittelgroße Kartoffeln schälen, längs und quer halbieren. 1 Gemüsezwiebel (ca. 400 g) längs halbieren und quer in 1/2 cm dicke Streifen schneiden. In einem Topf in 2 El heißem Öl glasig dünsten. Kartoffeln, 750 ml kräftige Fleischbrühe, 1 Lorbeerblatt, 1 Tl getrockneten Majoran, 1/2 Tl Kümmelsaat und 4 zerdrückte Wacholderbeeren zugeben. Zugedeckt aufkochen und bei milder Hitze 20 Min. kochen lassen.
  2. Inzwischen 4 getrocknete Feigen in Scheiben schneiden, nach 10 Min. in die Suppe geben. 1 El Öl in einer Pfanne erhitzen, 8 Nürnberger Würstchen darin rundherum braun anbraten. Suppe mit 3-4 El Weißweinessig, Salz und Pfeffer abschmecken. Würstchen im Eintopf 5 Min. nachziehen lassen.