Zipferl-Eintopf

Zipferl-Eintopf
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 728 kcal, Kohlenhydrate: 51 g, Eiweiß: 24 g, Fett: 46 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Kartoffeln (mittelgroß)

Gemüsezwiebel (ca. 400 g)

El El Öl

ml ml kräftige Fleischbrühe

Lorbeerblatt

Tl Tl Majoran (getrocknet)

Tl Tl Kümmelsaat

Wacholderbeeren (zerdrückt)

Feigen (getrocknet)

Nürnberger Würstchen

El El Weißweinessig

Salz

Pfeffer

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 400 g mittelgroße Kartoffeln schälen, längs und quer halbieren. 1 Gemüsezwiebel (ca. 400 g) längs halbieren und quer in 1/2 cm dicke Streifen schneiden. In einem Topf in 2 El heißem Öl glasig dünsten. Kartoffeln, 750 ml kräftige Fleischbrühe, 1 Lorbeerblatt, 1 Tl getrockneten Majoran, 1/2 Tl Kümmelsaat und 4 zerdrückte Wacholderbeeren zugeben. Zugedeckt aufkochen und bei milder Hitze 20 Min. kochen lassen.
  2. Inzwischen 4 getrocknete Feigen in Scheiben schneiden, nach 10 Min. in die Suppe geben. 1 El Öl in einer Pfanne erhitzen, 8 Nürnberger Würstchen darin rundherum braun anbraten. Suppe mit 3-4 El Weißweinessig, Salz und Pfeffer abschmecken. Würstchen im Eintopf 5 Min. nachziehen lassen.