VG-Wort Pixel

Möhren-Koriander-Brötchen

Für jeden Tag 10/2006
Möhren-Koriander-Brötchen
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 92 kcal, Kohlenhydrate: 18 g, Eiweiß: 2 g, Fett: 1 g

Zutaten

Für
20
Portionen

g g Möhren

El El grob gehacktes Koriandergrün

g g Backmischung für Vollkornbrot

Tl Tl Salz

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Möhren grob raspeln. Möhren, Koriandergrün, Backmischung, Salz und 320 ml warmes Wasser in einer Schüssel mit den Knethaken des Handrührers verkneten, bis sich der Teig vom Schüsselrand löst. Abgedeckt an einem warmen Ort 30 Min. gehen lassen.
  2. Den Teig mit bemehlten Händen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und zu einem 25x20 cm großen Fladen formen. Mit einer Teigkarte senkrecht 3, waagerecht 4 Linien tief eindrücken, sodass 20 Quadrate (à 5x5 cm) entstehen. Teig weitere 30 Min. gehen lassen.
  3. Im vorgeheizten Ofen bei 220 Grad (Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten 25-30 Min. backen. Dabei einen tiefen Teller mit kochend heißem Wasser in den Ofen stellen.