Süße Calzone

Süße Calzone
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 1265 kcal, Kohlenhydrate: 223 g, Eiweiß: 21 g, Fett: 30 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g säuerliche Äpfel

ml ml Apfelsaft

Pk. Pk. Vanillezucker

Pk. Pk. Vanillepuddingpulver

El El Cranberrys (getrocknet)

g g Mehl

Tl Tl Backpulver

g g Magerquark

El El Milch

El El Öl

g g Zucker

Salz

El El Puderzucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in dünne Spalten schneiden. 8 El Saft aufkochen, Äpfel und Vanillezucker untermischen und 3-5 Min. zugedeckt bissfest dünsten. Puddingpulver mit 5 El Saft verrühren, unter die Äpfel mischen, einmal aufkochen. Cranberries unterheben. Apfel-Pudding in einer Schüssel abkühlen lassen.
  2. Mehl, Backpulver, Quark, Milch, Öl, Zucker und 1 Prise Salz mit den Knethaken des Handrührers verkneten. Auf der bemehlten Arbeitsfläche zu 2 runden Fladen (à 25 cm Ø) ausrollen. Jeweils auf ein Stück Backpapier legen. Apfel-Pudding auf jeweils 1 Teighälfte verteilen, einen Rand von 2 cm frei lassen.
  3. Teigränder mit Wasser bestreichen. Unbelegte Teighälfte mit Hilfe des Backpapiers über die Füllung klappen, Ränder gut zusammendrücken. Mit dem Backpapier auf je 1 Blech legen, die Oberfläche jeweils mit einem scharfen Messer einschneiden. Nacheinander im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad auf der 2. Schiene von unten 25-30 Min. backen (Umluft nicht empfehlenswert). Puderzucker und 2 El Apfelsaft verrühren, Teigoberflächen damit bestreichen und auf einem Gitter abkühlen lassen.

Mehr Rezepte