Süße Calzone

4
Aus Für jeden Tag 10/2006
Kommentieren:
Süße Calzone
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 600 g säuerliche Äpfel
  • 220 ml Apfelsaft
  • 2 Pk. Vanillezucker
  • 1 Pk. Vanillepuddingpulver
  • 4 El Cranberrys, getrocknet
  • 200 g Mehl
  • 2 Tl Backpulver
  • 125 g Magerquark
  • 5 El Milch
  • 5 El Öl
  • 80 g Zucker
  • Salz
  • 4 El Puderzucker

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 1265 kcal
Kohlenhydrate: 223 g
Eiweiß: 21 g
Fett: 30 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in dünne Spalten schneiden. 8 El Saft aufkochen, Äpfel und Vanillezucker untermischen und 3-5 Min. zugedeckt bissfest dünsten. Puddingpulver mit 5 El Saft verrühren, unter die Äpfel mischen, einmal aufkochen. Cranberries unterheben. Apfel-Pudding in einer Schüssel abkühlen lassen.
  • Mehl, Backpulver, Quark, Milch, Öl, Zucker und 1 Prise Salz mit den Knethaken des Handrührers verkneten. Auf der bemehlten Arbeitsfläche zu 2 runden Fladen (à 25 cm Ø) ausrollen. Jeweils auf ein Stück Backpapier legen. Apfel-Pudding auf jeweils 1 Teighälfte verteilen, einen Rand von 2 cm frei lassen.
  • Teigränder mit Wasser bestreichen. Unbelegte Teighälfte mit Hilfe des Backpapiers über die Füllung klappen, Ränder gut zusammendrücken. Mit dem Backpapier auf je 1 Blech legen, die Oberfläche jeweils mit einem scharfen Messer einschneiden. Nacheinander im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad auf der 2. Schiene von unten 25-30 Min. backen (Umluft nicht empfehlenswert). Puderzucker und 2 El Apfelsaft verrühren, Teigoberflächen damit bestreichen und auf einem Gitter abkühlen lassen.