Kasseler im Pizzateig

6
Aus Für jeden Tag 11/2006
Kommentieren:
Kasseler im Pizzateig
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • 2 El Öl
  • 800 g Kasselerlachs
  • 400 g Pizzateig (fertig ausgerollt, Kühlregal)
  • 4 El Semmelbrösel
  • 100 g Tapenade

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.

Nährwert

Pro Portion 604 kcal
Kohlenhydrate: 37 g
Eiweiß: 30 g
Fett: 37 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Öl in einem Bräter erhitzen. Kasseler trockentupfen und darin rundherum anbraten. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad auf der 2. Schiene von unten 25 Min. braten (Umluft nicht empfehlenswert).
  • Pizzateig entrollen und quadratisch (ca. 27x27 cm) zuschneiden. Semmelbrösel auf einen großen Teller geben. Fleisch aus dem Bräter nehmen, trockentupfen und rundherum mit Tapenade bestreichen. Vorsichtig in den Bröseln wenden, Brösel dabei andrücken.
  • Fleisch in die Mitte des Teigs setzen. Teig über dem Fleisch zusammenschlagen, an den Seiten festdrücken. Mit der Nahtstelle nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen.
  • Kasseler wie oben weitere 20 Min. goldbraun backen. Im ausgeschalteten Ofen 10-15 Min. ruhen lassen und am besten mit einem Elektromesser aufschneiden.
  • Tipp: Für dieses Rezept können Sie auch Flammkuchenteig verwenden.