VG-Wort Pixel

Rinderkoteletts aus dem Ofen

Für jeden Tag 11/2006
Rinderkoteletts aus dem Ofen
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 488 kcal, Kohlenhydrate: 1 g, Eiweiß: 39 g, Fett: 36 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Bund Bund glatte Petersilie

grüne und rote Chilischote

g g Butter (weich)

El El Worcestershiresauce

El El Zitronensaft

Salz

schwarzer Pfeffer

doppelte Rinderkoteletts (à 425 g, mit Knochen)

Knoblauchzehen

Zweig Zweige Rosmarin

El El Olivenöl

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Petersilie fein hacken. Chili längs halbieren, entkernen und fein hacken. Petersilie, Chili, Butter, Worcestersauce, Zitronensaft, Salz und Pfeffer mit einem Schneebesen kräftig verrühren.
  2. Die Masse in einen Einwegspritzbeutel mit mittlerer Sterntülle füllen. In Röschen auf ein Stück Backpapier spritzen und einfrieren. (Die Butter hält sich gefroren und luftdicht verschlossen bis zu 3 Monate.)
  3. Den Fettrand der Rinderkoteletts jeweils dreimal einschneiden. Knoblauch halbieren. Rosmarinzweige dritteln.
  4. Das Fleisch rundum mit Salz und Pfeffer würzen. Das Öl in einer Grillpfanne erhitzen, Koteletts darin bei sehr starker Hitze von jeder Seite 2 Min. anbraten. Nach dem Wenden Knoblauch und Rosmarin zugeben.
  5. Alles auf ein Backblech legen und die Koteletts im vorgeheizten Ofen bei 210 Grad auf der 2. Schiene von unten 12-15 Min. fertig garen (Umluft nicht empfehlenswert). Herausnehmen, in Alufolie wickeln und 5 Min. ruhen lassen.
  6. Das Fleisch in Scheiben schneiden und mit der Petersilien-Chili-Butter servieren.