Muschelsuppe mit Pesto

Für jeden Tag 11/2006
Muschelsuppe mit Pesto
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Alkohol, Schalen- und Krustentiere, Vorspeise, Hauptspeise, Suppen - Eintöpfe, Dünsten, Kochen, Gemüse, Kräuter, Meeresfrüchte, Milch + Milchprodukte

Pro Portion

Energie: 320 kcal, Kohlenhydrate: 9 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 26 g

Zutaten

Für
4
Portionen

kg kg geputzte Miesmuscheln

Zwiebeln

Knoblauchzehen

El El Olivenöl

Stiel Stiele Basilikum

ml ml Weißwein

Zucchini

g g ganze Kirschtomaten

ml ml Schlagsahne

ml ml Geflügelbrühe

El El Basilikum-Pesto (Glas)

Salz

Pfeffer

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Miesmuscheln waschen und gut abtropfen lassen. Offene Muscheln wegwerfen. Zwiebeln und Knoblauchzehen hacken.
  2. Olivenöl in einem großen Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Muscheln dazugeben und kurz andünsten. Basilikum und Weißwein dazugeben.
  3. Zugedeckt bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis sich alle Muscheln geöffnet haben. Muscheln mit einer Schaumkelle herausheben und beiseite stellen. Muscheln, die sich während des Garvorgangs nicht geöffnet haben, wegwerfen. Muschelfleisch aus den geöffneten Schalen lösen.
  4. Zucchini würfeln und mit ganzen Kirschtomaten in den Sud geben. Schlagsahne und Geflügelbrühe zugießen, aufkochen und 3 Min. kochen lassen.
  5. Basilikum-Pesto unterrühren, Muscheln wieder in den Sud geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und sofort servieren.

Pesto: Video-Anleitung

Muschelsuppe mit Pesto