Schweinshaxe

Schweinshaxe
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 2 Stunden 45 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Alkohol, Hauptspeise, Braten, Braten, Gemüse, Schwein

Pro Portion

Energie: 739 kcal, Kohlenhydrate: 3 g, Eiweiß: 78 g, Fett: 45 g

Zutaten

Für
4
Portionen

kleine Schweinehaxen (à ca. 650 g)

Salz

Pfeffer (grob gemahlen)

El El Öl

ml ml Fleischbrühe

ml ml Bier

Zwiebeln

g g Knollensellerie

Tl Tl dunkler Saucenbinder (evtl.)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Schweinshaxen kalt abwaschen und mit Küchenpapier abtrocknen. 2 Tl Salz und 1 Tl Pfeffer mischen, Haxen rundherum damit einreiben.
  2. Öl in einem Bräter erhitzen und die Haxen bei mittlerer Hitze rundherum anbraten, bis sich auf der Schwarte Blasen bilden. Mit der Fleischbrühe ablöschen und im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad auf der mittleren Schiene 1:40 Std. braten (Umluft nicht empfehlenswert). Bier mit 1 Tl Salz verrühren und alle 15 Min. in kleinen Portionen über die Haxen gießen.
  3. Inzwischen Zwiebeln längs vierteln. Sellerie putzen und in 1 cm dicke Stücke schneiden. Beides nach 1:10 Std. zu den Haxen geben und unter den Bratenfond mischen. 30 Min. vor Ende der Garzeit die Temperatur auf 250 Grad erhöhen.
  4. Haxen und Gemüse aus dem Bräter nehmen und abgedeckt warm stellen. Die Sauce nachwürzen und nach Belieben mit Saucenbinder binden.