Paprika-Fisch-Gulasch

Paprika-Fisch-Gulasch
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 285 kcal, Kohlenhydrate: 10 g, Eiweiß: 41 g, Fett: 7 g

Zutaten

Für
4
Portionen

rote und gelbe Paprikaschoten

g g rote Zwiebeln

Knoblauchzehe

El El Öl

Tl Tl Kümmel

El El Ajvar (Paprikapaste)

El El edelsüßes Paprikapulver

ml ml Gemüsebrühe

Salz

Pfeffer

El El französischer Anislikör (z. B. Pernod)

Tl Tl dunkler Saucenbinder

g g Zanderfilets (ohne Haut)

Stiel Stiele Dill

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Rote und gelbe Paprikaschoten halbieren, entkernen und längs in Streifen schneiden. Rote Zwiebeln in halbe Ringe schneiden, Knoblauchzehe durchpressen.
  2. Öl in einem großen Topf erhitzen, Gemüse und Kümmel darin andünsten. Mit Ajvar und edelsüßem Paprikapulver verrühren und leicht anrösten. Gemüsebrühe zugießen und das Gemüse zugedeckt bei mittlerer Hitze 8-10 Min. garen. Mit Salz, Pfeffer und Pernod würzen und mit dunklem Saucenbinder binden.
  3. Zanderfilet in 2,5 cm große Würfel schneiden, salzen und pfeffern. Fisch zum Gemüse geben und zugedeckt bei sehr milder Hitze 5 Min. mitgaren. Vom Dill die Spitzen abzupfen und auf das Gulasch streuen.