Paprika-Fisch-Gulasch

13
Aus Für jeden Tag 11/2006
Kommentieren:
Paprika-Fisch-Gulasch
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • rote und gelbe Paprikaschoten
  • 150 g rote Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 El Öl
  • 1 Tl Kümmel
  • 2 El Ajvar, (Paprikapaste)
  • 2 El edelsüßes Paprikapulver
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 El Pernod
  • 3 Tl dunkler Saucenbinder
  • 800 g Zanderfilets , (ohne Haut)
  • 2 Stiele Dill

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 285 kcal
Kohlenhydrate: 10 g
Eiweiß: 41 g
Fett: 7 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Rote und gelbe Paprikaschoten halbieren, entkernen und längs in Streifen schneiden. Rote Zwiebeln in halbe Ringe schneiden, Knoblauchzehe durchpressen.
  • Öl in einem großen Topf erhitzen, Gemüse und Kümmel darin andünsten. Mit Ajvar und edelsüßem Paprikapulver verrühren und leicht anrösten. Gemüsebrühe zugießen und das Gemüse zugedeckt bei mittlerer Hitze 8-10 Min. garen. Mit Salz, Pfeffer und Pernod würzen und mit dunklem Saucenbinder binden.
  • Zanderfilet in 2,5 cm große Würfel schneiden, salzen und pfeffern. Fisch zum Gemüse geben und zugedeckt bei sehr milder Hitze 5 Min. mitgaren. Vom Dill die Spitzen abzupfen und auf das Gulasch streuen.
nach oben