Gold- und Silberkuchen

1
Aus Für jeden Tag 11/2006
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 8 Portionen
  • 100 g weiche Butter
  • 130 g Zucker
  • 4 Eier, (Kl. M, getrennt)
  • 200 g Mehl
  • 2 Tl Backpulver
  • 1 Tl Orangenschale, (unbehandelt)
  • 4 El Orangensaft
  • 3 Tl Zitronenschale, (unbehandelt)
  • 2 El Zitronensaft
  • 4 El Puderzucker
  • El Gold- und Silberperlen

Zeit

Arbeitszeit: 80 Min.

Nährwert

Pro Portion 329 kcal
Kohlenhydrate: 43 g
Eiweiß: 6 g
Fett: 14 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 50 g Butter und 50 g Zucker mit den Quirlen des Handrührers 8 Min. schaumig schlagen. Eigelb nacheinander je 30 Sek. unterrühren. 80 g Mehl und 1 Tl Backpulver mischen und mit Orangenschale und Orangensaft kurz unterrühren. Teig in eine gefettete Gugelhupfform (16 cm Ø) füllen.
  • 50 g Butter und 80 g Zucker mit den Quirlen des Handrührers 8 Min. schaumig schlagen. Eiweiß nacheinander je 30 Sek. unterrühren. 120 g Mehl und 1 Tl Backpulver mischen und mit Zitronenschale und 1 El Zitronensaft kurz unterrühren. Ebenfalls in die Kuchenform geben. Eine Gabel spiralförmig von oben nach unten durch beide Teige ziehen.
  • Im vorgeheizten Ofen bei 175 Grad (Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten ca. 50 Min. backen. 10 Min. in der Form abkühlen lassen, dann auf ein Gitter stürzen und vollständig auskühlen lassen.
  • Puderzucker mit 1 El Zitronensaft verrühren und über den ausgekühlten Kuchen gießen. Mit Gold- und Silberperlen verzieren.
nach oben