Nuss-Blini mit Apfelkompott

2
Aus Für jeden Tag 11/2006
Kommentieren:
Nuss-Blini mit Apfelkompott
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 1 El Haselnusskerne
  • 1 El Walnusskerne
  • 1 El Mandelkerne, geschält
  • 3 El Weizenmehl
  • 4 El Buchweizenmehl
  • 4 El Zucker
  • Salz
  • 1 Ei, Kl. M
  • 100 ml Milch
  • 75 g saure Sahne
  • 450 g säuerliche Äpfel (z. B. Boskop)
  • 4 El Zitronensaft
  • 1 Kapsel Sternanis
  • 3 El Butterschmalz
  • 4 El Mineralwasser, mit Kohlensäure

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.

Nährwert

Pro Portion 422 kcal
Kohlenhydrate: 54 g
Eiweiß: 6 g
Fett: 19 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Nüsse und Mandeln grob hacken. Weizenmehl, Buchweizenmehl, 2 El Zucker und 1 Prise Salz mischen. Ei mit Milch und saurer Sahne verquirlen und unter die Mehlmischung rühren. Nüsse unterheben. Den Teig 20 Min. quellen lassen.
  • Äpfel schälen, entkernen und in 1,5 cm dicke Spalten schneiden. Mit Zitronensaft, 4 El Wasser, 2 El Zucker und Sternanis in einem Topf mischen. Aufkochen lassen und bei milder Hitze 8-10 Min. zugedeckt dünsten. In einer Schüssel leicht abkühlen lassen.
  • 1 El Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne zerlassen. Mineralwasser unter den Bliniteig rühren. Esslöffelweise 6 Teigportionen in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze von jeder Seite ca. 2 Min. goldbraun backen. Den restlichen Teig ebenso verarbeiten. Blini mit dem Apfelkompott servieren.