Orientalische Roulade

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 2 Stunden

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
2
Portionen

Feigen

Datteln (getrocknet)

Zwiebel

Knoblauchzehe

Rinderrouladenscheiben (à 225 g)

Salz

Pfeffer

Zimt (gemahlen)

Tl Tl scharfer Senf

El El Mandelkerne (in Blättchen, geröstet)

El El Öl

ml ml Fleischbrühe

ml ml Apfelsaft

El El Joghurt

Tl Tl Mehl

Außerdem

Holzspieß

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Feigen längs achteln. Getrocknete Datteln längs vierteln. Zwiebel und Knoblauchzehe würfeln.
  2. Rinderrouladenscheiben mit Salz, Pfeffer und Zimtpulver würzen und auf einer Seite mit je 1/2 Tl scharfem Senf bestreichen. Mit gerösteten Mandelblättchen bestreuen. Früchte auf die unteren Fleischdrittel geben. Seiten einschlagen, Rouladen aufrollen und mit Holzspießen zustecken.
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen, Rouladen rundherum braun anbraten. Zwiebeln und Knoblauch 1 Min. mitbraten. Je 200 ml Fleischbrühe und Apfelsaft zugießen und aufkochen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 1:20 Std. schmoren.
  4. Rouladen aus der Pfanne nehmen. Joghurt mit Mehl mischen, in die Sauce rühren, aufkochen, fein pürieren und durch ein Sieb gießen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Mehr Rezepte