Stollen-Ecken

Stollen-Ecken
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 1 Stunde 50 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 183 kcal, Kohlenhydrate: 24 g, Eiweiß: 3 g, Fett: 8 g

Zutaten

Für
40
Portionen

g g Zitronat

g g Orangeat

g g Mehl

g g Walnusskerne

g g Rosinen

g g Zucker

Salz

g g Butter (weich)

Msp. Msp. Zimt (gemahlen)

Ei (Kl. M)

Würfel Würfel frische Hefe

ml ml Milch (lauwarm)

Pk. Pk. Vanillezucker

El El Puderzucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zitronat und Orangeat mit 3 El Mehl mischen und fein hacken. Walnüsse grob hacken. Alles mit dem restlichen Mehl, Rosinen, Zucker, 1 Prise Salz, 250 g Butter, Zimt und Ei in eine Schüssel geben.
  2. Hefe zerbröckeln und mit Milch und Vanillezucker verrühren. Zu den anderen Zutaten geben und mit den Knethaken des Handrührers zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Mit den Händen nochmals gut durchkneten. Abgedeckt 1:30 Std. gehen lassen.
  3. Teig möglichst rechteckig 3 cm dick ausrollen. Erst in 5 cm große Quadrate, dann diagonal in je 2 Dreiecke schneiden. Mit mind. 4 cm Abstand auf mit Backpapier ausgelegte Bleche legen. Weitere 45 Min. abgedeckt gehen lassen. Bleche nacheinander im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten 30 Min. backen.
  4. Nach dem Backen die Stollen-Ecken sofort rundum mit 50 g flüssiger Butter bestreichen und mit Puderzucker bestäuben. Abkühlen lassen und erneut mit Puderzucker bestäuben.