VG-Wort Pixel

Apfelbrot

Für jeden Tag 12/2006
Apfelbrot
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 1 Stunde 50 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Alkohol, Selbstgebackenes Brot, Backen, Gewürze, Nüsse, Obst

Pro Portion

Energie: 256 kcal, Kohlenhydrate: 41 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 7 g

Zutaten

Für
10
Portionen
500

g g säuerliche Äpfel

3

El El Zitronensaft

100

g g Zucker

1

Pk. Pk. Rumrosinen (125 g)

100

g g ganze Haselnusskerne

2

Tl Tl Lebkuchengewürz

1

Tl Tl Kakaopulver

0.5

Pk. Pk. Backpulver

250

g g Mehl

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Äpfel schälen, vierteln, entkernen und quer in dünne Scheiben hobeln. Erst Zitronensaft, dann Zucker untermischen. Abgedeckt mind. 1 Std. ziehen lassen.
  2. Rumrosinen, ganze Haselnusskerne, Lebkuchengewürz, Kakaopulver, Backpulver und Mehl mit einem Kochlöffel unter die Äpfel mischen.
  3. Die Masse in eine gut gefettete und gemehlte Kastenform (1 l Inhalt) geben und im vorgeheizten Ofen bei 190 Grad (Umluft 170 Grad) auf der 2. Schiene von unten 1:20 Std. backen. Nach 50 Min. mit Alufolie abdecken.
  4. 20 Min. in der Form abkühlen lassen, herausnehmen und auf einem Gitter vollständig auskühlen lassen.