Marzipankugeln

Marzipankugeln
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 127 kcal, Kohlenhydrate: 11 g, Eiweiß: 2 g, Fett: 8 g

Zutaten

Für
40
Portionen

für Spritzgebäck (siehe "Grundrezept Spritzgebäck")

g g Zartbitterschokolade

g g Marzipankartoffeln

g g dunkle Schokoladenglasur

Zuckerdekor

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zartbitterschokolade hacken. 100 g im Wasserbad schmelzen und lauwarm abkühlen lassen. Grundrezept Spritzgebäck zubereiten. Die gehackte und die geschmolzene Schokolade unter den Teig rühren.
  2. Mit zwei feuchten Teelöffeln ca. 1,5 cm große Teighäufchen auf mit Backpapier ausgelegte Bleche setzen und 30 Min. kalt stellen. Nacheinander im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten 10-12 Min. backen. Auf den Blechen abkühlen lassen.
  3. Marzipankartoffeln halbieren. Jeweils 2 Plätzchen mit einer Marzipanhälfte füllen und vorsichtig zusammendrücken. Dunkle Schokoladenglasur nach Packungsanweisung schmelzen. Die Plätzchen zur Hälfte in die Glasur tauchen, leicht abstreifen und auf Backpapier trocknen lassen. Vor dem Trocknen nach Belieben mit Zuckerdekor verzieren.

Mehr Rezepte