Zimtsterne

Zimtsterne
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 57 kcal, Kohlenhydrate: 8 g, Eiweiß: 1 g, Fett: 2 g

Zutaten

Für
70
Portionen

g g Butter

g g Puderzucker

Prise Prisen Salz

Ei (Kl. M)

g g Mehl

g g Puderzucker

Tl Tl Zimt

Zuckerperlen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Butter in Stücken mit Puderzucker, Salz, Ei und Mehl mit den Knethaken des Hanrührers zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln, etwas flach drücken und 2 Std. kalt stellen.
  2. Auf einer bemehlten Fläche 5 mm dick ausrollen und mit einem ca. 3 cm großen Plätzchenausstecher dicht an dicht Sterne ausstechen. Sofort auf mit Backpapier ausgelegte Bleche legen. Die Sterne nacheinander im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten 10-12 Min. hellgelb backen.
  3. Puderzucker mit Zimt und 4 El Wasserverrühren. Die abgekühlten Plätzchen mit der Zimtglasur bestreichen. Dafür am besten die Plätzchen kopfüber in die Zimtglasur tauchen und die Glasur mit einem kleinen Pinsel verteilen. Die Glasur leicht trocknen lassen und mit kleinen Zuckerperlen dekorieren.