VG-Wort Pixel

Hack-Risotto

Für jeden Tag 12/2006
Hack-Risotto
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 552 kcal, Kohlenhydrate: 52 g, Eiweiß: 27 g, Fett: 25 g

Zutaten

Für
4
Portionen
125

g g Zwiebeln

1

Knoblauchzehe

2

El El Olivenöl

40

g g Mandelkerne (in Stiften)

40

g g Sultaninen

400

g g Rinderhackfleisch

1

El El Paprikapulver (rosenscharf)

1

Tl Tl Zimt (gehäuft)

etwas etwas Chilischoten (getrocknet)

Salz

Pfeffer

1

Dose Dosen Pizzatomaten (400 g EW)

275

ml ml Gemüsebrühe

200

g g Langkornreis

3

El El Joghurt

1

Tl Tl Minze (gehackt)

1

Spritzer Spritzer Zitronensaft

1

rote Paprikaschote


Zubereitung

  1. Zwiebeln und Knoblauchzehe fein hacken. In einer ofenfesten Pfanne in Olivenöl bei mittlerer Hitze hellbraun anbraten, Mandelstifte dazugeben und hellbraun rösten. Sultaninen untermischen. Herausnehmen und die Pfanne auswischen.
  2. Rinderhack mit rosenscharfem Paprikapulver, Zimt, etwas zerstoßener getrockneter Chilischote, Salz und Pfeffer würzen und gut mischen.
  3. In den Topf geben und unter gelegentlichem Rühren hellbraun anbraten. Pizzatomaten dazugeben und Gemüsebrühe angießen.
  4. Langkornreis und die Zwiebelmischung unterheben und erneut aufkochen. Zugedeckt im heißen Ofen bei 180 Grad auf der untersten Schiene 30 Min. garen (Umluft nicht empfehlenswert).
  5. Inzwischen Joghurt mit gehackter Minze, Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren. Paprikaschote entkernen und sehr fein würfeln. Reis mit den Paprikawürfeln bestreuen und mit dem Joghurt servieren.