Banana-Muffins

31
Aus Für jeden Tag 1/2007
Kommentieren:
Banana-Muffins
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 12 Portionen
  • 2 El Zitronensaft
  • 2 El Honig
  • 2 Bananen (à 150 g)
  • 350 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 2 Tl Kakaopulver
  • 1 Pk. Backpulver
  • 2 Eier (Kl. M)
  • 80 g Zucker
  • 120 ml Öl (z. B. Rapsöl)
  • 3 El Milch
  • 200 g Vollmilchjoghurt
  • 100 g gehackte Haselnusskerne
  • 100 g Schokoladentröpfchen
  • 50 g Bananenchips

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.

Nährwert

Pro Portion 375 kcal
Kohlenhydrate: 41 g
Eiweiß: 6 g
Fett: 20 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Zitronensaft und Honig verrühren. Bananen schälen, würfeln und untermischen. Mehl, Salz, Kakaopulver und Backpulver mischen.
  • Eier, Zucker, Öl, Milch und Vollmilchjoghurt mit den Quirlen des Handrührers verrühren. Die Mehlmischung kurz unterrühren, Bananenwürfel, gehackte Haselnusskerne und Schokoladentröpfchen unterheben.
  • Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen und den Teig einfüllen. Mit Bananenchips belegen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) auf der mittleren Schiene 20 Min. backen.
nach oben