Tafelspitzsuppe

13
Aus Für jeden Tag 1/2007
Kommentieren:
Tafelspitzsuppe
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • 800 g Tafelspitz (oder anderes Rindfleisch zum Kochen)
  • Salz
  • 1 Bund Suppengrün
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Lorbeerblätter
  • 4 Gewürznelken
  • 10 schwarze Pfefferkörner
  • 75 g Polenta-Grieß
  • 2 Eigelb, Kl. M
  • 125 g Baby-Blattspinat

Zeit

Arbeitszeit: 195 Min.

Nährwert

Pro Portion 238 kcal
Kohlenhydrate: 9 g
Eiweiß: 31 g
Fett: 8 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Tafelspitz in 2 l kaltem, leicht gesalzenem Wasser zum Kochen bringen. Abschäumen. Suppengrün putzen und in walnussgroße Stücke schneiden. Zwiebeln halbieren und in einer mit Alufolie ausgelegten Pfanne auf der Schnittfläche bei starker Hitze bräunen. Gemüse, Zwiebeln, Lorbeer, Nelken und Pfefferkörner in die Brühe geben. 2:30 Std. kochen.
  • Das Fleisch herausnehmen und die Brühe durch ein feines Sieb in einen sauberen Topf gießen.
  • 300 ml der Tafelspitzbrühe in einem kleinen Topf zum Kochen bringen. Polenta-Grieß einrühren, aufkochen und bei schwacher Hitze 15 Min. quellen lassen. Eigelb unterheben, abkühlen lassen. Mit 2 kleinen Löffeln Nocken abstechen und in etwas kochendem Salzwasser knapp unter dem Siedepunkt 7-8 Min. garen.
  • Spinat waschen und putzen, in feine Streifen schneiden. Fleisch würfeln, restliche Brühe erhitzen und abschmecken. Fleisch in die Brühe geben. Spinat dazugeben. Die Nocken mit einer Schaumkelle aus dem Topf nehmen und in der Suppe servieren.