Rosenkohlgratin

Rosenkohlgratin
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 395 kcal, Kohlenhydrate: 18 g, Eiweiß: 17 g, Fett: 27 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Kartoffeln

g g Rosenkohl

ml ml Schlagsahne

El El Milch

Eier (Kl. M)

Muskat (frisch gerieben)

Salz

Pfeffer

El El Mandelkerne (gehackt)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen und in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden oder hobeln. Scheiben in kaltes Wasser legen. Rosenkohl putzen. In kochendes Salzwasser geben, aufkochen und 5 Min. kochen lassen. Nach 2 Min. die Kartoffelscheiben zugeben, erneut aufkochen und weitere 3 Min. kochen lassen. Rosenkohl und Kartoffeln abgießen, abschrecken und sehr gut abtropfen lassen.
  2. Beides in einer flachen gefetteten Form (20x12 cm) verteilen. Schlagsahne, Milch und Eier verquirlen. Mit frisch geriebener Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen. Über die Rosenkohl-Kartoffeln geben. Gehackte Mandelkerne in einer Pfanne ohne Fett hellbraun rösten und über das Gratin streuen.
  3. Im heißen Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten 25-30 Min. backen.