Puffer-Burger

Puffer-Burger
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 796 kcal, Kohlenhydrate: 50 g, Eiweiß: 35 g, Fett: 50 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Tk-Kartoffelpuffer (für den Ofen)

El El Öl

g g Mixed Pickles (abgetropft, aus dem Glas)

El El Ketchup

Tl Tl Senf

g g Thüringer Mett

Eiweiß (Kl. M)

El El Semmelbrösel

Tl Tl Röstzwiebeln (dänische)

g g Gewürzgurkenscheiben (abgetropft, aus dem Glas)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Gefrorene Puffer auf beiden Seiten mit insgesamt 2 El Öl bestreichen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech im heißen Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf der mittleren Schiene 15-20 Min. backen.
  2. Mixed Pickles klein schneiden und mit Ketchup und Senf verrühren. Mett, Eiweiß, Semmelbrösel und 3 Tl Röstzwiebeln sorgfältig verkneten.
  3. Aus dem Teig 4 Frikadellen in Puffergröße formen. 1 El Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Frikadellen darin bei mittlerer Hitze auf jeder Seite 2-3 Min. braten. Je 3 Puffer mit 2 Frikadellen, etwas Sauce, der Hälfte der Gurkenscheiben und je 1 Tl Röstzwiebeln zu einem Burger zusammensetzen. Restliche Sauce dazu servieren.
  4. Tipp: Wer mag, belegt pro Burger eine der Frikadellen mit Käse und überbackt sie im Ofen.