VG-Wort Pixel

Zitronengelee

Für jeden Tag 2/2007
Zitronengelee
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 422 kcal, Kohlenhydrate: 72 g, Eiweiß: 3 g, Fett: 11 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Zitronen (davon 1 unbehandelt)

Tl Tl Zucker

El El Zucker

Blatt Blätter weiße Gelatine

ml ml Schlagsahne

Tl Tl Vanillezucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Schale von 1 unbehandelten Zitrone abreiben. 3 Zitronen so schälen, dass die weiße Haut vollständig enfernt wird. Die Fruchtfilets mit einem scharfen Messer zwischen den Trennhäuten herausschneiden, dabei den Saft auffangen. Die Filets mit 2 Tl Zucker bestreuen.
  2. 3 Zitronen auspressen. 200 ml Saft mit der Zitronenschale und 6 El Zucker in einem Topf erhitzen. Weiße Gelatine in 250 ml kaltem Wasser einweichen, herausnehmen und im heißen Zitronensaft auflösen. Das Wasser unter Rühren zugeben.
  3. Die Fruchtfilets auf 4 Dessertgläser (à 150 ml Inhalt) verteilen. Die Zitronensaftmischung darübergießen und mind. 4 Std. kalt stellen.
  4. Kurz vor dem Servieren Schlagsahne halb steif schlagen. Dabei Vanillezucker einrieseln lassen. Die Vanillesahne auf dem Zitronengelee verteilen.