VG-Wort Pixel

Zitronengelee

Für jeden Tag 2/2007
Zitronengelee
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 422 kcal, Kohlenhydrate: 72 g, Eiweiß: 3 g, Fett: 11 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Zitronen (davon 1 unbehandelt)

Tl Tl Zucker

El El Zucker

Blatt Blätter weiße Gelatine

ml ml Schlagsahne

Tl Tl Vanillezucker

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Schale von 1 unbehandelten Zitrone abreiben. 3 Zitronen so schälen, dass die weiße Haut vollständig enfernt wird. Die Fruchtfilets mit einem scharfen Messer zwischen den Trennhäuten herausschneiden, dabei den Saft auffangen. Die Filets mit 2 Tl Zucker bestreuen.
  2. 3 Zitronen auspressen. 200 ml Saft mit der Zitronenschale und 6 El Zucker in einem Topf erhitzen. Weiße Gelatine in 250 ml kaltem Wasser einweichen, herausnehmen und im heißen Zitronensaft auflösen. Das Wasser unter Rühren zugeben.
  3. Die Fruchtfilets auf 4 Dessertgläser (à 150 ml Inhalt) verteilen. Die Zitronensaftmischung darübergießen und mind. 4 Std. kalt stellen.
  4. Kurz vor dem Servieren Schlagsahne halb steif schlagen. Dabei Vanillezucker einrieseln lassen. Die Vanillesahne auf dem Zitronengelee verteilen.