Lachs-Dill-Törtchen

8
Aus Für jeden Tag 3/2007
Kommentieren:
Lachs-Dill-Törtchen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 12 Portionen
  • 85 g Butter
  • 180 g Mehl
  • Salz
  • 3 Eier, Kl. M
  • 2 El Mohn
  • 400 g Doppelrahmfrischkäse mit Meerrettich
  • 150 g Joghurt, fettarm
  • 1 Bund Dill
  • 200 g Räucherlachs

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 281 kcal
Kohlenhydrate: 12 g
Eiweiß: 11 g
Fett: 20 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Die 12 Mulden eines Muffinblechs fetten und das Blech kalt stellen. Butter, 1 Prise Salz und 150 ml Wasser aufkochen. Mehl auf einmal unter Rühren zugeben. So lange rühren, bis sich der Teig als Kloß vom Boden löst und sich auf dem Topfboden eine weiße Schicht bildet. Teig in eine Schüssel geben.
  • Eier nacheinander mit den Knethaken des Handrührers unter den Teig arbeiten. Muffinmulden zu 2/3 mit Teig füllen und mit Mohn bestreuen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten 25-30 Min. hellbraun backen. Muffins erst 5 Min. in der Form, dann auf einem Rost vollständig abkühlen lassen.
  • Doppelrahmfrischkäse mit Meerrettich und fettarmen Joghurt glatt rühren. Spitzen vom Dill abzupfen, hacken und unterrühren. Räucherlachs würfeln und untermischen.
  • Muffins quer halbieren, mit Lachs-Frischkäse füllen und wieder zusammensetzen.