VG-Wort Pixel

Blaubeerwaffeln

Für jeden Tag 3/2007
Blaubeerwaffeln
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 356 kcal, Kohlenhydrate: 40 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 18 g

Zutaten

Für
8
Portionen
125

g g Butter (weich)

90

g g Puderzucker

Salz

2

Eier (Kl. M)

250

g g Mehl

1

Tl Tl Backpulver

200

ml ml Buttermilch

150

g g TK-Blaubeeren

2

El El Speisestärke

Öl

125

ml ml Karamellsauce (Glas)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Butter, 80 g Puderzucker und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers 8 Min. cremig schlagen. Eier nacheinander je 1/2 Min. unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Buttermilch unterrühren. Den Teig 20 Min. ruhen lassen.
  2. Gefrorene Blaubeeren mit Stärke mischen. Die Hälfte davon wieder einfrieren. Die übrigen sofort vorsichtig unter eine Hälfte des Waffelteigs heben.
  3. In einem erhitzten und geölten Waffeleisen 4 Waffeln nach Geräteanweisung backen. Die übrigen Blaubeeren unter die zweite Teighälfte heben und ebenso zu 4 Waffeln verarbeiten. Mit 10 g Puderzucker bestäuben und mit Karamellsauce servieren.

Knusprig, saftig, lecker: In unserem Waffeleisen-Vergleich verraten wir Ihnen, wie die perfekte Waffel gelingt und welche Geräte sich am besten eignen.