Schweine-Pilaw

2
Aus Für jeden Tag 3/2007
Kommentieren:
Schweine-Pilaw
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 200 g Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 400 g Schweinenackenfleisch
  • 1 Tl rote Currypaste
  • 3 El Öl
  • 130 g Basmatireis
  • 2 El Ajvar
  • 300 ml Geflügelbrühe
  • 50 g grüne Oliven
  • 30 g Butter
  • etwas Joghurt

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 893 kcal
Kohlenhydrate: 59 g
Eiweiß: 47 g
Fett: 51 g

Schwierigkeit

Kategorien

    Zubereitung
  • Zwiebeln würfeln. Knoblauchzehen hacken. Schweinenackenfleisch in 1 cm große Würfel schneiden. In roter Currypaste wenden.
  • 2 El Öl in einem ofenfesten Topf erhitzen. Das Fleisch darin rundherum kräftig anbraten und herausnehmen. Öl im Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Basmati-Reis in den Topf geben und kurz mitdünsten. Das Fleisch und Ajvar untermischen.
  • Geflügelbrühe dazugießen und aufkochen lassen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad auf der 2. Schiene von unten zugedeckt 20-25 Min. garen (Umluft nicht empfehlenswert).
  • Inzwischen grüne Oliven grob hacken. Am Ende der Garzeit mit 30 g Butter unter den Reis heben. Mit etwas Joghurt servieren.