Pizza-Hörnchen

15
Aus Für jeden Tag 3/2007
Kommentieren:
Pizza-Hörnchen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 8 Portionen
  • 50 g Salami
  • 1 Zwiebel
  • 3 El Tomatenmark
  • 2 Tl getrocknete italienische Kräuter
  • 1 Knoblauchzehe
  • 75 g Parmesan, frisch gerieben
  • 1 Pk. Pizzateig (400 g, fertig ausgerollt)
  • 1 Eigelb, Kl. M
  • etwas geriebener Parmesan zum Bestreuen

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.

Nährwert

Pro Portion 283 kcal
Kohlenhydrate: 24 g
Eiweiß: 8 g
Fett: 16 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Salami und Zwiebel sehr fein würfeln. Beides mit Tomatenmark und getrockneten italienischen Kräutern verrühren. Knoblauchzehe dazupressen, Parmesan unterrühren.
  • Pizzateig entrollen, längs und quer halbieren. Die Vierecke noch einmal diagonal halbieren. Mit der Tomatenmarkmasse bestreichen, dabei an der Spitze und der kurzen Seite einen 1 cm breiten Rand frei lassen.
  • Kurze Seite mittig 1 cm tief einschneiden, Ecken etwas auseinanderziehen. Teig von dieser Seite aus zu Hörnchen aufrollen, leicht biegen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Mit verquirltem Eigelb bestreichen. Hörnchen mit etwas geriebenem Parmesan bestreuen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten 12-15 Min. goldbraun backen.