VG-Wort Pixel

Indisches Brathuhn

Für jeden Tag 3/2007
Indisches Brathuhn
Foto: honigbine
Fertig in 1 Stunde 40 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 452 kcal, Kohlenhydrate: 2 g, Eiweiß: 50 g, Fett: 26 g

Zutaten

Für
4
Portionen
1

Hähnchen (1,8 kg)

1

kleine unbehandelte Orange

2

El El Indische Gewürzmischung (siehe Für jeden Tag 03/2007)

1

El El Olivenöl

1

Gemüsezwiebel

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Hähnchen innen und außen waschen und abtupfen. Unbehandelte Orange heiß abspülen und in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden, Scheiben halbieren.
  2. Die Haut des Hähnchens vorsichtig mit den Fingern vom Fleisch lösen, Orangenscheiben unter die Haut schieben.
  3. Das Hähnchen innen und außen salzen, verbliebene Orangenscheiben in die Bauchhöhle stecken. Gewürzmischung mit Olivenöl verrühren und das Hähnchen damit einreiben.
  4. Gemüsezwiebel in Scheiben schneiden. Auf ein Backblech legen und das Hähnchen daraufsetzen. Im vorgeheizten Ofen bei 190 Grad auf der 2. Schiene von unten 1:15 Std. braten (Umluft nicht empfehlenswert).
  5. Tipp: Falls die Haut zu braun wird, können Sie das Hähnchen mit etwas Alufolie abdecken.