Indisches Brathuhn

2
Aus Für jeden Tag 3/2007
Kommentieren:
Indisches Brathuhn
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 1 Hähnchen (1,8 kg)
  • 1 kleine unbehandelte Orange
  • 2 El Indische Gewürzmischung (siehe Für jeden Tag 03/2007)
  • 1 El Olivenöl
  • 1 Gemüsezwiebel

Zeit

Arbeitszeit: 100 Min.

Nährwert

Pro Portion 452 kcal
Kohlenhydrate: 2 g
Eiweiß: 50 g
Fett: 26 g

Schwierigkeit

Kategorien

    Zubereitung
  • Hähnchen innen und außen waschen und abtupfen. Unbehandelte Orange heiß abspülen und in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden, Scheiben halbieren.
  • Die Haut des Hähnchens vorsichtig mit den Fingern vom Fleisch lösen, Orangenscheiben unter die Haut schieben.
  • Das Hähnchen innen und außen salzen, verbliebene Orangenscheiben in die Bauchhöhle stecken. Gewürzmischung mit Olivenöl verrühren und das Hähnchen damit einreiben.
  • Gemüsezwiebel in Scheiben schneiden. Auf ein Backblech legen und das Hähnchen daraufsetzen. Im vorgeheizten Ofen bei 190 Grad auf der 2. Schiene von unten 1:15 Std. braten (Umluft nicht empfehlenswert).
  • Tipp: Falls die Haut zu braun wird, können Sie das Hähnchen mit etwas Alufolie abdecken.