Schnelle Hühnernudelsuppe

Schnelle Hühnernudelsuppe
Foto: Heino Banderob
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 235 kcal, Kohlenhydrate: 23 g, Eiweiß: 30 g, Fett: 2 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Puntalette ( ital. Reisnudeln)

Salz

rote Pfefferschote

g g Ingwer (frisch)

Bund Bund Frühlingszwiebeln

g g Champinons

Glas Gläser Kürbis süß-sauer (330 g EW)

l l Geflügelbrühe

El El Sojasauce

Muskatnuss

g g Hähnchenbrustfilets

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Suppennudeln nach Packungsanweisung in reichlich kochendem Salzwasser kochen. Pfefferschote mit den Kernen schräg in dünne Ringe schneiden. Ingwer dünn schälen, erst in dünne Scheiben, dann in Stifte schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, das Weiße und Hellgrüne schräg in 1 cm dicke Ringe schneiden. Champignons putzen und vierteln. Kürbis in einem Sieb abtropfen lassen, Sud dabei auffangen.
  2. Brühe mit 2 El Sojasauce, Pfefferschote, Ingwer und 1 kräftigen Prise Muskatnuss zugedeckt aufkochen und 5 Min. bei kleiner Hitze kochen lassen. Frühlingszwiebeln und Champignons hineingeben und 3 Min. kochen lassen.
  3. Hähnchenbrustfilet würfeln, in der Suppe bei kleiner Hitze 5 Min. gar ziehen lassen. Kürbis und Nudeln in der Suppe erhitzen, mit 100 ml Kürbissud und 1 El Sojasauce feinsäuerlich abschmecken.