Tagliatelle mit Lachs und Paprikasauce

Tagliatelle mit Lachs und Paprikasauce
Foto: Heino Banderob
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 505 kcal, Kohlenhydrate: 60 g, Eiweiß: 32 g, Fett: 14 g

Zutaten

Für
4
Portionen

El El Schnittlauch (in Röllchen)

Zwiebel

gelbe Paprikaschote

g g Tomaten (getrocknet, ohne Öl)

El El Öl

Kapsel Kapseln Safranfäden (0,1 g)

Lorbeerblatt

ml ml Gemüsefond

Salz

Pfeffer

Muskat

Tl Tl Speisestärke

g g Erbsen (tiefgekühlt)

g g Tagliatelle

g g Lachsfilet (küchenfertig)

Tl Tl Zitronensaft

El El Dill (fein geschnitten)

Pfeffer (grob)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zwiebel fein schneiden. Paprika vierteln, entkernen, grob schneiden. Tomaten in feine Streifen schneiden. 1 El Öl im Topf erhitzen, Zwiebeln und Paprika glasig dünsten. Safran und Lorbeer zugeben, mit Fond auffüllen. 15 Min. bei leicht geöffnetem Deckel bei mittlerer Hitze kochen. Mit Salz, Pfeffer, Muskat würzen. Lorbeer entfernen, Sauce pürieren und durch ein feines Sieb streichen. Stärke in wenig Wasser auflösen. Sauce aufkochen, mit Stärke binden. Erbsen und Tomaten zugeben.
  2. Nudeln nach Packungsanweisung kochen. Lachs in 8 Stücke schneiden, salzen, pfeffern, in 1 El Öl auf beiden Seiten 2-3 Min. braten. Nudeln abgießen, mit Sauce mischen, mit Zitronensaft würzen, mit dem Lachs anrichten. Mit Schnittlauch und Dill bestreuen, pfeffern.