Kalbsfiletspieße mit Orangen-Vinaigrette

0
Aus VIVA! 1/2006
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 400 g Kalbsfilet ( Mittelstück)
  • 8 Zweige Rosmarin (ca. 15 cm lang)
  • 3 Orangen
  • 3 Schalotten (60 g)
  • 1 rote Pfefferschote
  • 1 Tl Traubenkernöl
  • 3 El Gemüsefond
  • 2 Tl Estragon (frisch gehackt)
  • 0.5 Tl Öl
  • Salz
  • Pfeffer

Zeit

Arbeitszeit: 50 Min.

Nährwert

Pro Portion 189 kcal
Kohlenhydrate: 10 g
Eiweiß: 21 g
Fett: 6 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Kalbsfilet in 8 gleich dicke Scheiben schneiden. Von den Rosmarinzweigen jeweils 3/4 der Nadeln abstreifen und je 1 Fleischscheibe längs auf 1 Zweig spießen.
  • Orangen so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden, den Saft auffangen, die Trennhäute ausdrücken. Schalotten fein würfeln. Pfefferschote entkernen und in feine Würfel schneiden.
  • Für die Vinaigrette 80 ml Orangensaft mit Traubenkernöl, Fond, Schalotten, Pfefferschoten, Estragon und Orangenfilets vorsichtig mischen.
  • Grillpfanne erhitzen, mit Öl auspinseln. Fleischscheiben pro Seite 30 Sek. anbraten. Salzen, pfeffern und bei mittlerer Hitze pro Seite 2 Min. braten. Mit Vinaigrette servieren.
Kalbsfiletspieße mit Orangen-Vinaigrette