Pilzragout mit Klößchen

5
Aus VIVA! 1/2006
Kommentieren:
Pilzragout mit Klößchen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 250 g Kalbshack
  • 1 Ei
  • 3 El Semmelbrösel
  • 1 El mittelscharfer Senf
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 El Öl
  • 200 g Kräuterseitlinge
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 300 g Spaghettini
  • 200 g Magermilchjoghurt
  • 4 El heller Saucenbinder
  • 1 Bund Petersilie (gehackt)

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.

Nährwert

Pro Portion 500 kcal
Kohlenhydrate: 63 g
Eiweiß: 29 g
Fett: 14 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Frühlingszwiebeln in sehr feine Ringe schneiden, mit Hack, Ei und Semmelbröseln zu einem glatten Teig verkneten. Mit Senf, Salz und Pfeffer kräftig würzen und aus dem Teig 24 Klößchen formen.
  • 1 El Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Klößchen darin rundherum 5 Min. braun anbraten, aus der Pfanne nehmen.
  • Pilze klein schneiden, 1 El Öl in die Pfanne geben, die Pilze darin rundherum braun anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Klößchen zugeben und mit Brühe ablöschen. Zugedeckt 5 Min. garen.
  • Spaghettini nach der Packungsanweisung in reichlich Salzwasser garen. Joghurt mit Saucenbinder glatt rühren, in die Brühe rühren und 3 Min. kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Petersilie unterrühren. Die Nudeln abgießen, abtropfen lassen und mit dem Ragout in einer vorgewärmten Schüssel mischen.
nach oben