VG-Wort Pixel

Gefüllte Jufkateigkörbchen

VIVA! 1/2006
Gefüllte Jufkateigkörbchen
Foto: Heino Banderob
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 178 kcal, Kohlenhydrate: 12 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 11 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Staudensellerie

g g kernlose, blaue Weintrauben

g g Blauschimmelkäse

Tl Tl Öl

Salz

Pfeffer

Pk. Pk. Jufkateig

g g Butter (flüssig)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 1.Staudensellerie waschen und in Stifte schneiden. Kernlose, blaue Weintrauben waschen und halbieren. Blauschimmelkäse würfeln. Sellerie in einer beschichteten Pfanne in Öl 1-2 Min. braten. Weintrauben zufügen und 1 Min. mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und in eine Schüssel geben.
  2. Aus 1 Pk. Jufkateig 4 Kreise (à 15 cm) ausschneiden, mit 10 g flüssiger Butter bestreichen. Jufkablätter in 4 gefettete Muffinförmchen drücken, so dass kleine Körbchen entstehen. Staudensellerie, Weintrauben und Käsewürfel auf die Körbchen verteilen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) ca. 15 Min. goldbraun backen.