VG-Wort Pixel

Minestrone

VIVA! 2/2006
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 506 kcal, Kohlenhydrate: 45 g, Eiweiß: 25 g, Fett: 24 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Knoblauchzehe (gepellt)

g g Parmesan (gewürfelt)

g g Tomaten (getrocknet)

Topf Zitronenmelisse

abgeriebene Schale und Saft von 1/2 Zitrone (unbehandelt)

g g Haselnusskerne

Salz

Cayennepfeffer

El El Olivenöl

Zwiebeln

g g Zucchini

g g TK-dicke-Bohnen

g g Tomaten

l l Gemüsebrühe

Pfeffer

g g Erbsen (tiefgekühlt)

g g Muschelnudeln


Zubereitung

  1. Für den Pesto Knoblauch, Parmesan, Tomaten, Melisse, bis auf einige Blättchen, Zitronenschale und -saft, Nüsse, Salz und Cayenne in der Moulinette zerkleinern. 2 El Öl hinzufügen, evtl. auch etwas Gemüsebrühe. Restliche Melisse darüber streuen, abgedeckt beiseite stellen.
  2. Zwiebeln würfeln. Zucchini putzen, in Scheiben schneiden. Bohnenkerne evtl. aus den Hülsen drücken. Tomaten würfeln, Stielansätze entfernen.
  3. Zwiebeln und Zucchini in 2 El heißem Öl anbraten. Tomaten hinzufügen, mit Brühe ablöschen. Bohnen hinzufügen, salzen, pfeffern, zugedeckt 10 Min. kochen. Erbsen heiß abbrausen. Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Erbsen und Nudeln in die Minestrone geben, heiß werden lassen, abschmecken und mit dem Pesto servieren.