Apfelwaffeln mit Minzeäpfeln

1
Aus VIVA! 2/2006
Kommentieren:
Apfelwaffeln mit Minzeäpfeln
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 5 Portionen
  • Waffeln
  • 40 g Butter, weich
  • 80 g Weizenvollkornmehl
  • 80 g Mehl (Type 405)
  • 1 Msp. Backpulver
  • 180 ml fettarme Milch (1,5%)
  • 60 g brauner Zucker
  • Salz
  • 3 Eier, Kl. M
  • 1 Apfel (200 g)
  • 1 El Zitronensaft
  • Minzeäpfel
  • 1 Bio-Zitrone
  • 3 Tl Akazienhonig
  • 6 Stiele Pfefferminze
  • 2 Äpfel (à 200 g)
  • Frischkäse
  • 150 g Hüttenkäse (0,8%)
  • Zimt

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.

Nährwert

Pro Portion 380 kcal
Kohlenhydrate: 53 g
Eiweiß: 13 g
Fett: 12 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Butter zerlassen und etwas abkühlen lassen. Beide Mehlsorten, Backpulver, Milch, Zucker, 1 Prise Salz und Eier verrühren. Butter unterrühren. Abgedeckt beiseite stellen.
  • Für die Minzeäpfel die Zitrone heiß waschen, trocknen und 2 Tl Zitronenschale abreiben. Zitrone auspressen. 3-4 El Zitronensaft mit Zitronenschale und Honig verrühren. Minzeblättchen abzupfen, fein hacken und untermischen. Äpfel waschen und das Kerngehäuse ausstechen. Äpfel längs halbieren und quer in dünne Scheiben schneiden. Mit der Marinade mischen, abgedeckt beiseite stellen.
  • Waffelteig durchrühren. Apfel waschen, auf einer Haushaltsreibe bis zum Kerngehäuse grob raspeln, sofort mit Zitronensaft mischen, unter den Teig heben.
  • Ein Waffeleisen erhitzen und evtl. leicht fetten. Nacheinander 5 Waffeln backen. Mit Minzeäpfeln anrichten und mit Hüttenkäse und Zimt garnieren.