Salamipizza

2
Aus VIVA! 2/2006
Kommentieren:
Salamipizza
Im Kochbuch speichern

Zutaten

  • Für 2 große Pizzen à 8-10 Stücke
  • 350 g Mehl
  • 1 Tl Salz
  • 25 g frische Hefe
  • Zucker
  • 8 El Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 350 g Kirschtomaten
  • 5 Stiele Thymian
  • 120 g Salami
  • 10 eingelegte Pfefferschoten
  • 150 g geriebener Pizzakäse
  • Pfeffer
  • Salz

Zeit

Arbeitszeit: 55 Min.

Nährwert

148 kcal
Kohlenhydrate: 13 g
Eiweiß: 5 g
Fett: 8 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Mehl in eine Schüssel geben. In die Mitte eine Mulde drücken. Salz auf das Mehl streuen. Hefe in 225 ml lauwarmes Wasser bröckeln, mit 1 Prise Zucker verrühren, bis die Hefe aufgelöst ist. Hefe in die Mulde geben. Öl zufügen, alles mit den Knethaken des Handrührers 3 Min. kneten. Teig zugedeckt 35 Min. an einem warmen Ort gehen lassen.
  • Inzwischen Knoblauch schälen und fein würfeln. Tomaten halbieren, Thymian von den Stielen zupfen.
  • Hefeteig noch einmal sehr gut durchkneten. Dann halbieren und jede Hälfte auf einer bemehlten Arbeitsfläche auf 34 cm Ø ausrollen. Auf 2 mit Backpapier belegte Backbleche legen. Pizzaböden mit Tomaten, Knoblauch, Salami und Pfefferschoten belegen. Mit Thymian, Käse, Pfeffer und Salz bestreuen. Nacheinander im vorgeheizten Backofen auf der untersten Schiene bei 250 Grad (Gas 5, Umluft nicht empfehlenswert) 12-15 Min. backen.
nach oben