VG-Wort Pixel

Schweinefilet mit Kartoffel-Sellerie-Püree

VIVA! 2/2006
Schweinefilet mit Kartoffel-Sellerie-Püree
Foto: Heino Banderob
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 438 kcal, Kohlenhydrate: 18 g, Eiweiß: 31 g, Fett: 25 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Knollensellerie

g g Kartoffeln

ml ml Schlagsahne

ml ml Milch

Salz

Pfeffer

Schweinemedaillons (à 120 g)

El El Olivenöl

angedrückte Knoblauchzehe

Stiel Stiele Thymian

ml ml Portwein

g g Butter

Tomaten (getrocknet)

Bund Bund Rauke


Zubereitung

  1. Knollensellerie und Kartoffeln schälen, grob würfeln und in Salzwasser 25 Min. sehr weich kochen. Schlagsahne und Milch einmal aufkochen. Sellerie und Kartoffeln abgießen und noch heiß mit einer Kartoffelpresse in die Sahnemilch pressen. Mit dem Schneebesen zu einem Püree verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt warm stellen. Schweinemedaillons zu flachen Steaks klopfen und in einer Grillpfanne mit Olivenöl von jeder Seite 3-4 Min. braten. Knoblauchzehe und Thymian zugeben und mitbraten. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen, in Alufolie wickeln. Den Bratensatz in der Pfanne mit Portwein ablöschen, Butter einrühren, einmal aufkochen und durch ein Sieb gießen. Tomaten in feine Streifen schneiden und zur Sauce geben. Fleisch auf dem Püree anrichten, mit Sauce begießen und mit Rauke anrichten.