VG-Wort Pixel

Gebratener Curryreis

VIVA! 2/2006
Gebratener Curryreis
Foto: Heino Banderob
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 514 kcal, Kohlenhydrate: 39 g, Eiweiß: 35 g, Fett: 23 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Basmatireis (oder Langkornreis)

Salz

g g Ingwer (frisch)

Knoblauchzehen

rote Pfefferschoten

El El Sojasauce

El El Hoisin-Sauce (asiatische Würzsauce)

g g mageres Schweinegeschnetzeltes

grüne Paprikaschote

Frühlingszwiebeln

El El Öl

El El mildes Currypulver

g g Sojasprossen

g g Cashewkerne (geröstet)


Zubereitung

  1. Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Ingwer schälen, fein reiben. Knoblauch durchpressen. Pfefferschoten in feine Ringe schneiden. Alles mit Sojasauce, Hoisin-Sauce und Schweinefleisch vermengen. Paprika vierteln, entkernen und quer in Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln in feine Scheiben schneiden. Reis abgießen und kalt abbrausen, abtropfen lassen.
  2. Öl im Wok stark erhitzen, das Fleisch darin 3 Min. scharf anbraten. Gemüse zugeben und 4 Min. unter Rühren weiterbraten. Den Reis zugeben, mit Curry bestäuben und untermengen. Sprossen und Cashewkerne zugeben und 2 Min. braten. Mit Salz würzen.