VG-Wort Pixel

Schweinefilet süß-sauer

VIVA! 2/2006
Schweinefilet süß-sauer
Foto: Heino Banderob
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Asiatisch, Hauptspeise, Braten, Gemüse, Obst, Schwein

Pro Portion

Energie: 372 kcal, Kohlenhydrate: 24 g, Eiweiß: 31 g, Fett: 16 g

Zutaten

Für
4
Portionen
1

rote Praprikaschote

200

g g Salatgurke

1

Dose Dosen Ananas (stückig, 185 g EW)

100

g g Sojasprossen

5

El El Mehl

1

El El Tomatenmark

100

ml ml Tomatensaft

6

El El süß-scharfe Asia-Sauce (ersatzweise 2 - 3 El Chilisauce)

3

El El Weißweinessig

2

El El Honig (flüssig)

500

g g Schweinefilet

4

El El Sojasauce

Salz


Zubereitung

  1. Tomatenmark mit Tomatensaft, Asia-Sauce, Essig und Honig glatt rühren. Schweinefilet in dünne Scheiben schneiden, mit Sojasauce mischen, in Mehl wenden, überschüssiges Mehl abklopfen. Paprika vierteln, entkernen und würfeln. Gurke längs halbieren und in Scheiben schneiden. Ananas abtropfen lassen.
  2. Öl im Wok stark erhitzen, das Fleisch portionsweise darin 3 Min. scharf anbraten. Herausnehmen und die Gemüse in den Wok geben. 3 Min. unter Rühren braten. Fleisch, Sprossen und Ananas zugeben und 2 Min. braten. Tomatensaft unterrühren und mit Salz würzen. Dazu passt Reis.