Rotbarsch mit Shiitakepilzen

3
Aus VIVA! 2/2006
Kommentieren:
Rotbarsch mit Shiitakepilzen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 600 g Rotbarschfilets
  • Salz
  • 20 g Sesamsaat
  • 8 Shiitakepilze
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 4 El süß-scharfe Asia-Sauce für Chicken (oder 2-3 El Chilisauce)
  • 8 El helle Sojasauce
  • 1 Knoblauchzehe
  • 40 g Alfalfasprossen

Zeit

Arbeitszeit: 25 Min.

Nährwert

Pro Portion 244 kcal
Kohlenhydrate: 9 g
Eiweiß: 31 g
Fett: 9 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Fischfilet waschen, trockentupfen, evtl. entgräten. Filet einmal längs durchschneiden, dann quer in 4 breite Streifen schneiden, dünn mit Wasabi bestreichen und mit Salz würzen. Sesam im heißen Wok ohne Fett rösten, herausnehmen.
  • Shiitakepilze in sehr feine Scheiben schneiden. Frühlingszwiebel in sehr feine Ringe schneiden und beides mit Asia-Sauce und 4 El Sojasauce vermengen. Gemüse auf die Fischstücke geben.
  • Knoblauch durchpressen und mit 4 El Sojasauce und 500 ml Wasser im Wok aufkochen. Das Wok-Dämpfgitter einsetzen. Fischstücke darauf setzen, mit dem Wok-Deckel schließen, 15 Min. dämpfen.
  • 6 El vom Dämpfsud mit dem Sesam verrühren und als Würzsauce zum gedämpften Rotbarsch servieren. Sprossen auf den Fisch geben. Dazu passt Reis.
nach oben