Rotbarsch mit Shiitakepilzen

Rotbarsch mit Shiitakepilzen
Foto: Heino Banderob
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 244 kcal, Kohlenhydrate: 9 g, Eiweiß: 31 g, Fett: 9 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Rotbarschfilet

Salz

g g Sesamsaat

Shiitake-Pilze

Frühlingszwiebel

El El süß-scharfe Asia-Sauce für Chicken (oder 2-3 El Chilisauce)

El El helle Sojasauce

Knoblauchzehe

g g Alfalfasprossen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Fischfilet waschen, trockentupfen, evtl. entgräten. Filet einmal längs durchschneiden, dann quer in 4 breite Streifen schneiden, dünn mit Wasabi bestreichen und mit Salz würzen. Sesam im heißen Wok ohne Fett rösten, herausnehmen.
  2. Shiitakepilze in sehr feine Scheiben schneiden. Frühlingszwiebel in sehr feine Ringe schneiden und beides mit Asia-Sauce und 4 El Sojasauce vermengen. Gemüse auf die Fischstücke geben.
  3. Knoblauch durchpressen und mit 4 El Sojasauce und 500 ml Wasser im Wok aufkochen. Das Wok-Dämpfgitter einsetzen. Fischstücke darauf setzen, mit dem Wok-Deckel schließen, 15 Min. dämpfen.
  4. 6 El vom Dämpfsud mit dem Sesam verrühren und als Würzsauce zum gedämpften Rotbarsch servieren. Sprossen auf den Fisch geben. Dazu passt Reis.