Tagliatelle mit Rotbarsch-Ragout

Tagliatelle mit Rotbarsch-Ragout
Foto: Heino Banderob
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 577 kcal, Kohlenhydrate: 46 g, Eiweiß: 27 g, Fett: 34 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Champignons

El El Olivenöl

Zweig Zweige Rosmarin (klein)

Knoblauchzehe

g g Steinpilze (getrocknet)

ml ml Weißwein

ml ml Gemüsebrühe

ml ml Schlagsahne

g g Tagliatelle

g g Rotbarschfilet

g g Kirschtomaten

Salz

Pfeffer

El El heller Saucenbinder

El El Schnittlauch (in Röllchen)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Champignons in Scheiben schneiden und in einer großen Pfanne in Olivenöl 5 Min. scharf anbraten. Rosmarin hacken, Knoblauch fein würfeln, getrocknete Steinpilze fein hacken und alles zu den Pilzen geben. Mit Weißwein, Gemüsebrühe und Schlagsahne ablöschen und 10 Min. offen kochen. Tagliatelle nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen. Rotbarschfilet in mundgerechte Würfel schneiden und mit Kirschtomaten in die Sauce geben. 5 Min. weiterkochen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit hellem Saucenbinder binden. Die Tagliatelle abgießen und heiß zum Fischragout servieren. Mit Schnittlauchröllchen bestreuen.

Mehr Rezepte