Ciabatta mit Antipasti

0
Aus VIVA! 3/2006
Kommentieren:
Ciabatta mit Antipasti
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 Paprikaschote, (ca. 200 g)
  • 1 Zucchini, (ca. 100 g)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Stiele Thymian
  • 20 g Tomaten, getrocknet, (in Öl)
  • 2 El Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 El Aceto balsamico
  • 2 Ciabattabrötchen
  • 100 g fettarmer Frischkäse
  • 1 Bund Rauke
  • 0.5 Bund Basilikum

Zeit

Arbeitszeit: 25 Min.

Nährwert

Pro Portion 380 kcal
Kohlenhydrate: 37 g
Eiweiß: 11 g
Fett: 20 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Paprika vierteln und entkernen. Zucchini putzen, halbieren und der Länge nach in Scheiben schneiden. Knoblauch fein hacken. Thymian von den Stielen zupfen. Tomaten auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  • Paprikastücke, Zucchinischeiben und Knoblauch in eine Schüssel geben und mit dem Öl vermengen. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und auf ein Backblech geben. Im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad 15 Min. backen (Gas 2-3, Umluft 10-12 Min. bei 170 Grad). Dann das Gemüse mit Balsamico beträufeln und abkühlen lassen.
  • Die Brötchen halbieren, mit Frischkäse bestreichen. Mit Rauke, Basilikumblättchen, getrockneten Tomaten, Paprika und Zucchini belegen. Die Brötchen in Papiertüten einpacken.